Kloster Thyrnau

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.

Kloster Thyrnau Hase auf der Klosterwiese

26. Januar: Fest der Gründerväter unseres Ordens

Robert v. Molesme *um 1028 in Frankreich; +17. April 1111 in Molesme

Alberich *um 1050 in Frankreich; +26. Jan. 1109 in Cîteaux

Stephan Harding *um 1059 in England; +28. März 1134 in Cîteaux

Mit 20 anderen Gleichge-sinnten, unter ihnen Alberich von Cîteaux und Stephan Harding verließ Robert 1098 die Abtei Molesme und baute in Cîteaux die Keimzelle des künftigen Zisterzienserordens, das »Novum Monasterium« auf. Robert und seine Mitbrüder wollten wieder zurück zur Regel des hl. Benedikt von Nursia (Regula Benedicti) und zum einfachen mönchischen Leben. Der Benediktinerorden, so wie er sich damals z.B. in der Abtei Cluny in einem recht auf-wendigen Stil präsentierte, sollte ihrer Ansicht nach reformiert werden. Der neu gegründete Konvent besann sich zurück auf die alten ursprünglichen Werte des Ordens und gab in Cîteaux ein Beispiel.

Die hl. Messe an diesem Tag beginnt um 6.30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen.


Konvent-2016
 
 
22.06. Kirchweihfest unserer Klosterkirche Festgottesdienst wird am Montag 24.06. um 06.30 Uhr gefeiert.

Ein herzliches "Grüß Gott" bei den Zisterzienserinnen von Thyrnau

Bitte auf das Bild klicken, um per Video einen Einblick in unser Kloster zu bekommen

Bitte auf das Bild klicken, um per Video einen Einblick in unser Kloster zu bekommen

Kalender

Über Kalender
x
Sie können eine Kategorie für die Ereignisse auswählen.
Wenn Sie auf 'Liste der Veranstaltungen' klicken, wird eine Liste mit vorhandenen Ereignissen rechts oder unter dem Kalender angezeigt.
Wenn Sie auf 'Tabelle-Kalender' klicken, wird die Kalenderansicht vergrößert mit vorhandenen Ereignisse rechts angezeigt.
Wenn Sie auf 'Datum im Kalender' klicken, wird für das gewählte Datum eine Liste mit vorhandenen Ereignissen unter dem Kalender angezeigt.
 


Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.